KLIENT LOGIN
Menu
Telefon
Instagram
Facebook
Kontakt
BMI-Rechner
Cagla Aytac GmbH

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand
a) Gegenstand des Vertrages ist die Beratung und Betreuung des Kunden während der Vertragsdauer durch Frau Cagla Aytac, (hier bitte die genaue Bezeichnung des Berufes einfügen), Inhaberin der Firma Çağla Aytaç GmbH. Hierbei wird ein individueller Ernährungsplan in freier und selbständiger Tätigkeit erstellt. Die erbrachte Dienstleistung besteht in der Beratung und Erstellung eines Medikamentenplans. Sie ersetzen unter keinen Umständen eine ärztliche Untersuchung, Behandlung und/oder Therapie. Die Beraterin verschreibt ausdrücklich keine Medikamente oder sonstigen Mittel.

b) Die Beratung und Betreuung kann telefonisch, persönlich oder Online erbracht werden.

aa) Im Rahmen der Direktberatung findet ein Beratungsgespräch direkt vor Ort durch die Beraterin statt. In diesen Terminen wird der Ernährungsplan erstellt und es werden die Fortschritte und Änderungen besprochen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass während der Beratungsgespräche Videoaufnahmen durch die Beraterin getätigt werden, zu deren Veröffentlichung der Kunde seine Zustimmung mit der Unterschrift unter diesen Vertrag erteilt. Sollte der Kunde seine Zustimmung verweigern wollen, so hat dies ausdrücklich schriftlich zu erfolgen.

bb) Im Rahmen der Onlineberatung bzw. telefonischen Beratung findet ein erstes Beratungsgespräch per Videokonferenz mit der Beraterin statt. In diesem Termin sollen sich die Parteien kennenlernen und die Erstellung des Ernährungsplans besprochen werden. Im weiteren Verlauf finden die Beratungen über WhatsApp-Chats statt, in denen die Fortschritte und Änderungen besprochen werden. Der Kunde ist sich darüber im Klaren, dass im Rahmen eines Online-Beratungsvertrages ein persönliches Gespräch mit der Beraterin nicht stattfindet. Ein Anspruch auf ein persönliches Gespräch besteht nicht. Sollte ein wichtiger Punkt besprochen werden, kann, sofern die Online-Beratung über WhatsApp nicht ausreicht, ein telefonischer Beratungstermin vereinbart werden. Dies stellt jedoch nur die Ausnahme dar.

c) Jeder Körper ist unterschiedlich und die Ernährungspläne variieren, da sie individuell unterschiedlich sind. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass sich Ernährungspläne, abhängig von der körperlichen Verfassung, den Vorlieben und Essgewohnheiten des Kunden, ähneln können, jedoch bestimmt den individuellen Ernährungsplan die Menge der verschriebenen Mahlzeiten und die jeweiligen Zwischenmahlzeiten. Nichtsdestotrotz kann trotz größter Sorgfalt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Pläne übernommen werden. Der Erfolg der von der Beraterin erbrachten Beratungsleistung hängt größtenteils von der Kooperation des Kunden ab und kann nicht garantiert werden. Ebenso wird keine Garantie für gesundheitliche physische oder psychische (Folge-) Schäden übernommen.

d) Es gibt bestimmte Situationen, die einen festen Ernährungsplan erfordern, wie beispielsweise eine Detox-Kur, die von der Beraterin entwickelt wurde. Nur in diesen Fällen kann der Plan gleich lauten.

2. Höhe der Vergütung (Paketpreise) und Fälligkeit
a) Im Falle einer persönlichen Ernährungsberatung beinhaltet ein Paket 4 Sitzungen zu 250,00 €. Dieser Betrag ist mit Abschluss des Vertrages zur Zahlung fällig.

Im Falle der Wahrnehmung einer Andullationstherapie (s. Erklärung auf der Internetseite der Beraterin) beträgt der Paketpreis 10 Sitzungen zu 250,00 €.

b) Im Falle einer Onlineberatung beinhaltet ein Paket 4 Sitzungen zu 200,00 €. Dieser Betrag ist mit Abschluss des Vertrages zur Zahlung fällig.

c) Sie Sitzungen werden, je nach Vereinbarung, in wöchentlichem oder zweiwöchentlichem, Turnus wahrgenommen.

d) Im Falle eines Zielgewichts von weniger als 15 Kg als das zu Vertragsbeginn dokumentierte Gewicht können die Pakete einzeln gebucht werden. Ab einem Zielgewicht von mehr als 15 Kg als das zu Vertragsbeginn dokumentierte Gewicht ist für einen dauerhaften Erfolg durch die Direktberatung die Buchung von mindestens 2 Paketen verpflichtend, im Falle einer Onlineberatung ist die Buchung von mindestens 3 Paketen verpflichtend. Dies bestätigt der Kunde mit seiner Unterschrift.

e) Sollte ein Kunde die vereinbarte Leistung nur teilweise oder gar nicht in Anspruch nehmen wollen und bricht die Ernährungsberatung ab, so wird der bereits überwiesene Betrag nicht rückerstattet.

3. Beginn
a) Das Vertragsverhältnis beginnt mit der Vereinbarung von verbindlichen Beratungsterminen.

b) Der Vertrag läuft über die unter Punkt 3. zur Auswahl stehenden Sitzungen pro Monat und ist in dieser Zeit nicht ordentlich kündbar. Die Parteien können das Vertragsverhältnis nach den jeweils vereinbarten Sitzungen kündigen, wobei dieses Kündigungsrecht dem Kunden nur zusteht, wenn er die Sitzungen in dem betreffenden Monat vollständig bezahlt hat. Eine Rückerstattung des gezahlten Betrages ist ausgeschlossen. Das beiderseitige Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

4. Verbindlichkeit der Termine
a) Der Kunde ist verpflichtet, die vereinbarten Termine wahrzunehmen, zumal diese Termine speziell für diesen Kunden verbindlich reserviert werden. Sollte der Kunde daher einmal nicht in der Lage sein, den vereinbarten Termin wahrzunehmen, so wird die Vergütung für diesen Termin dennoch fällig, wenn er nicht mindestens 48 Stunden vorher den Termin schriftlich oder telefonisch oder online absagt.

b) Im Falle einer krankheitsbedingten Absage ist die Vorlage eines ärztlichen Attests erforderlich. Sollte ein Termin krankheitsbedingt abgesagt worden sein, aber kein Attest vorlegen können, so ist er verpflichtet, die Sitzung zu vergüten.

5. Dauer und Ablauf der Sitzungen
Jede Beratungssituation ist individuell, daher kann die Sitzungsdauer variieren. Der Kunde erklärt sich mit seiner Unterschrift ausdrücklich damit einverstanden, dass kein Anspruch eine bestimmte Sitzungsdauer besteht.

a) Gegenstand des Auftrages ist, wie bereits unter Punkt 1. aufgeführt, die Beratung im Rahmen der Ernährungsumstellung, und nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen Erfolges. Die vereinbarte Leistung gilt daher als erbracht, wenn die zur Beratung und Erstellung eines Ernährungsplanes erforderlichen Analysen und sonstigen Beratungen erfolgt sind und etwaig auftretende Fragen bearbeitet und beantwortet wurden.

b) Zur ordnungsgemäßen Erbringung der Beratungsleistung ist die wahrheitsgemäße und vollständige Mitteilung der Angaben erforderlich.

c) Im Falle einer Online-Ernährungsberatung erhält der Kunde von der Beraterin einen Ernährungsplan auf digitalem Weg.

6. Schutz des Eigentums
Die von der Ernährungsberaterin erstellten Ernährungspläne, zur Verfügung gestellten Informationsmaterialien, Berichte und Übersichten stellen das Eigentum der Beraterin dar. Der Kunde verpflichtet sich, die im Rahmen der Beratung von der Beraterin erstellten Informationsmaterialien, Berichte und Übersichten nur für seine/ihre eigenen Zwecke zu verwenden. Der Kunde erhält das ausschließliche und nicht übertragbare Nutzungsrecht an diesen Plänen, Informationsmaterialien und Berichten. Sämtliche Dokumente sind individuell auf den Kunden zugeschnitten. Eine unbefugte Nutzung durch Dritte kann zu Gesundheitsschäden führen und wird daher ausdrücklich untersagt. Jede vertragswidrige Weitergabe stellt einen vertragswidrigen Gebrauch und damit die Verletzung des geistigen Eigentumsrechts dar und wird mit rechtlichen Mitteln zur Rechenschaft gezogen werden.

7. Verschwiegenheit
a) Die Beraterin ist über die gesamte Dauer der Beratung zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Vertraulichkeitsverpflichtung besteht über die Beendigung der Ernährungsberatung hinaus fort.

b) Der Kunde ist zur Verschwiegenheit über den Inhalt der Ernährungspläne, Informationsmaterialien und Berichte verpflichtet. Er darf diese unter keinen Umständen veröffentlichen oder sonst wie Dritten zugänglich machen. Im Falle einer Zuwiderhandlung gegen die Verschwiegenheitspflicht durch den Kunden hat die Beraterin einen Schadensersatzanspruch gegen den Kunden.

8. Haftung der Beraterin
a) Dem Kunden ist klar, dass die Beraterin keine Medizinerin ist und daher keine ausführliche Gesundheitsanalyse durchführen kann. Diese Analyse muss der Kunde bei Bedarf und im Prädispositionsfalle, wie Krankheiten, Schwangerschaft, o.ä. vorher bei seinem Hausarzt durchführen lassen.

b) Die Beraterin ist bemüht, die Leistung mit größter Sorgfalt und unter Beachtung anerkannter ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Grundsätze zu erbringen. Die Beraterin übernimmt daher keine Gewährleistung für den Inhalt der Pläne. Der Erfolg der Ernährungsberatung hängt zu einem Großteil von er Mitarbeit und der Konsequenz des Kunden ab. Eine Garantie kann daher nicht abgegeben werden.

c) Auch eine Haftung für den Erfolg der Beratung sowie für mögliche negative Folgen ist in jedem Fall ausgeschlossen. Die Haftung für jede Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der unbefugten Weitergabe der Pläne oder Informationen an Dritte ergeben, ist ebenfalls ausgeschlossen.

9. Datenschutz und Betroffenenrechte
Die Hinweise sowie die Betroffeneninformationen über den Datenschutz nach Art. 13 und 14 DS-GVO (Datenschutzerklärung) sind unter (hier bitte der link zur Datenschutzerklärung auf der Homepage) zu finden.

10. Schlussbestimmungen
a) Soweit in diesem Vertrag nichts anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Regelungen des BGB.

b) Änderungen, Ergänzungen und Kündigung dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform iSd § 126 BGB. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

c) Sollten Teile oder eine dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dieser wirtschaftlich und gesetzlich am nächsten kommt.

Widerrufsbelehrung
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die Waren aus hygienischen Gründen vom Umtausch und von der Rückgabe ausgeschlossen ist. Ich richte mich nach der Größentabelle und bestelle meine passende Größe.
Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, die Eigenschaften unserer Produkte genau darzustellen, einschließlich ihrer Zusammensetzung und Farben. Die Farbanzeige hängt jedoch von Ihrem Computersystem ab und wir können nicht garantieren, dass Ihr Computer die Farben genau wiedergibt.